Grundriß Berlin 2002, Holzschnitt, 250x125cm, mit David Schnell, Birgit Knapp… „Der sehr große buchstäblich eine Wand beherrschende Holzschnitt
hat etwas ungeheuer Musikalisches, als ob zwei Stimmen gegeneinander und miteinander in Beziehung treten: eine ins Überdimensionale gesteigerte Partitur mit einem Violinschlüssel, der den Bildraum sprengt und gerade dadurch dominiert. Licht und Schatten, Schwarz und Weiß, ein Spiel mit rhythmischen Elementen, ein Stern, der aufgeht zwischen zwei Hügeln, eine Sternschnuppe, die fällt.“ Ingeborg Bauer